Immobilienbewertung Günzburg - Sachverständigenkanzlei24.de

Immobilien­bewertung in Günzburg und Umgebung

Wissen, was eine Immobilie wert ist, mit einer exakten Immobilienbewertung im Sinne des § 194 Baugesetzbuch.
Wir erstellen Immobiliengutachten im Raum Günzburg, Augsburg und Alb-Donau-Kreis.

Gutachten Immobilienbewertung Günzburg - Sachverständigenkanzlei24.de

Ihr Gutachten sowie eine fundierte Immobilienbewertung im Landkreis Günzburg, Augsburg und Alb-Donau-Kreis

Bei der Entscheidung hinsichtlich eines Kaufs oder Verkaufs einer Immobilie sollten Fakten die Grundlage bilden – nicht ein vages Gefühl. Deswegen ist es wichtig zu wissen, wie sich der Marktwert einer Immobilie zusammensetzt – welche Vor- und Nachteile es zu beachten gilt. So kann ein realistischer und marktgerechter Preis für die Immobilie festgelegt und begründet werden.

Verlassen Sie sich auf unsere Expertise

Wir sind seit Jahrzehnten im Landkreis Günzburg, in der Region Augsburg, Ulm, Neu-Ulm bis hin zum Alb-Donau-Kreis tätig. Unsere Erfahrung und Expertise, belegt durch die DEKRA und weitere Zertifizierungen, bringt Ihnen Sicherheit. Wir beraten Sie gern!

Marktkenntnis

Ein elementarer Faktor für ein Gutachten oder eine realistische Immobilienbewertung ist die lokale Marktkenntnis. Dabei gilt es auch zu berücksichtigen, dass sich die Marktpreise für Immobilien nicht nur regional stark unterscheiden, sondern aufgrund von Aspekten hinsichtlich der Mikrolage ebenfalls variieren können.

Auch die Ausstattung und Instandhaltung einer Immobilie spielen eine maßgebliche Rolle bei der soliden Bewertung. Hier dürfen keine subjektiven Empfindungen Einfluss auf die Beurteilung nehmen. Ein unabhängiger Berater und Immobilienprofi prüft alle Fakten genau und kann ein umfassendes, gut begründetes Gutachten erstellen.

Stellen Sie gerne Ihre Anfrage

Wann benötigen Sie eine Immobilienbewertung?

Es gibt zahlreiche Anlässe für eine Immobilienbewertung. Wir unterscheiden hier zwischen einem einfachen Gutachten, welches Sie bei einem Kauf oder Verkauf einer Immobilie oder eines Grundstücks in der Region, Günzburg, Augsburg, Ulm, Neu-Ulm oder dem Alb-Donau-Kreis benötigen, und einem Verkehrswertgutachten, welches auch bei juristischen Auseinandersetzungen Bestand hat.

Die Gründe für eine Wertermittlung sind vielfältig. Gibt es für die einen steuerrechtliche Themen, wie zum Beispiel durch Erbschaft oder Schenkung, so benötigen andere aufgrund der Veränderung der eigenen Lebensumstände, wie einer Scheidung oder einem notwendigen Umzug, ein Immobilien-Gutachten.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch – wir beraten Sie, welche Art von Immobilienbewertung in Ihrem ganz persönlichen Fall durchgeführt werden sollte.

Mögliche Anlässe für ein Immobilien-Gutachten

  • Scheidungsverfahren
  • Erbengemeinschaft
  • Erwerb von Kapitalanlagen
  • Preisfindung bei Erwerb oder Verkauf
  • Schenkung oder Übertragung
  • Vermögensfeststellung
  • Enteignung
  • Zwangsvollstreckung
  • Miet- und Pachtgutachten

Worauf sollte bei einer Bewertung / einem Gutachten geachtet werden?

Wir nehmen die Immobilienbewertung für Sie nach erprobten Verfahren vor und besprechen mit Ihnen alle notwendigen Schritte.

  1. Zunächst erhalten Sie ein kostenfreies, nach Rücksprache mit Ihnen auf Sie zugeschnittenes Angebot für ein Gutachten.
  2. Wenn Sie uns beauftragen, führen wir immer zuerst eine ausführliche Ortsbegehung der Immobilie oder des Grundstücks durch. Diese dokumentieren wir mit Fotos.
  3. Nach der Analyse bekommen Sie von uns ein exaktes und gut begründetes Gutachten – so erhalten Sie Klarheit hinsichtlich Ihres Vermögenswertes und können auch etwaige langfristige Zahlungsverpflichtungen klar einschätzen.

Ihre fundierte Immobilienbewertung gemäß §194 Baugesetzbuch (BauGB)

Für die Bewertung einer Immobilie sind genaue Berechnungen notwendig, bei denen die Gutachter viele Einflussfaktoren berücksichtigen müssen. Sowohl die Art der Immobilie als auch das Umfeld der Immobilie spielen eine Rolle für die Berechnung. So kommen unterschiedliche Verfahren zum Einsatz, um den Wert exakt zu ermitteln. Gängig sind hierbei das Vergleichswert-, das Sachwert- und das Ertragswertverfahren.

Der bauliche Zustand einer Immobilie beeinflusst den Wert. Hier gilt es, eine genaue Auflistung zu machen, denn Alter und Zustand können den Wert der Immobilie mindern. Sind Modernisierungsmaßnahmen erfolgt, wird eine Wertminderung aufgrund des Alters als niedriger angesetzt. In jedem Fall ist eine umfassende Begehung und Untersuchung des Objektes notwendig, um eine aussagekräftige und fundierte Analyse durchführen zu können.

Wir verfügen wegen unserer jahrzehntelangen Erfahrung auf dem Immobilienmarkt im Landkreis Günzburg, der Region Augsburg, Ulm, Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis über vielfältige Vergleichsdaten. So können wir in vielen Fällen eine Wertermittlung mit dem Vergleichswertverfahren vornehmen, welche durch den hohen Datenbestand exakte Ergebnisse liefert.

Sie interessieren sich für eine Immobilie und möchten überprüfen, ob der Angebotspreis dem tatsächlichen Marktwert entspricht? Oder Sie haben eine bestimmte Preisvorstellung beim Verkauf Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder dem Grundstück in Günzburg, Augsburg oder dem Alb-Donau-Kreis? Wir analysieren den Preis genau und setzen ihn in Bezug zum Immobilienmarkt. Hierbei berücksichtigen wir die individuellen Merkmale des Objektes.

Wir behalten auch die Entwicklung auf dem Immobilienmarkt bundesweit im Blick, um Ihnen Trends aufzeigen zu können. So schlagen wir die Brücke zwischen dem lokalen Immobilienmarkt im Kreis Günzburg, Augsburg und dem Alb-Donau-Kreis und der Marktbeobachtung im bundesweiten Durchschnitt. Profitieren Sie von unserer Marktkenntnis und unseren exakten Immobiliendaten.

Die lokalen Gegebenheiten spielen eine große Rolle für die fundierte Immobilienbewertung. Hier unterscheiden wir zwischen der Makro- und der Mikrolage. Bei der Makrolage spielen die Infrastruktur, wie die Anbindung, Geschäfte und Freizeitangebote eine Rolle, sowie der Wirtschaftsstandort und die Zukunftsentwicklung der Region eine Rolle. Bei der Mikrolage wird die unmittelbare Umgebung der Immobilie betrachtet – die Nachbarschaft, Begrünung und Straßenqualität.

Rechte und Belastungen nehmen Einfluss auf den Wert einer Immobilie oder eines Grundstücks. Sie können privat-rechtlich oder öffentlich-rechtlich sein und sind in der Regel im Grundbuch, dem Baulastenverzeichnis oder unter Umständen auch im Denkmalregister eingetragen. Dies gilt nicht für alle Rechte und Belastungen, weswegen eine individuelle Prüfung vorgenommen werden muss. Hierunter fallen beispielsweise folgende Eintragungen: Anbaurechte, Baulasten, Vorkaufsrechte, Nießbrauchs- oder Wegerechte. Wir ermitteln genau, welche Rechte und Belastungen vorliegen.

Jetzt Vergleichsangebot anfragen

Jetzt kostenfreies Angebot anfordern

Nutzen Sie unsere einfache Online-Anfrage und unsere Sachverständigen werden sich innerhalb eines Werktages bei Ihnen melden!

Schritt 1 von 2

Ihre persönlichen Angaben